buxales | buxus aus Heimsheim

Buchsbaum
buxales
buxus
buchs
bux
buxus sempervirens
buxaceae
Buchsbaumgewächse ( buxaceae ) sind eine Pflanzenfamilie aus der Ordnung der Buchsbaumartigen ( Buxales ).

Der Buchsbaum ( buxus ) gehört zweifelsfrei zu den schönsten und pflegeleichtesten Grünpflanzen in unserer Region Baden-Württemberg.

Wir haben uns deshalb dieser Pflanze besonders verschrieben. Unsere Freilandanzucht in Heimsheim wächst sehr langsam, deshalb sind die von uns aufgezogenen Pflanzen besonders robust. Sämlinge werden nur von November bis Februar in unserem Kaltraum geschützt.

Gerne verleihen wir auch dekorative Buchsbäume im Kugelschnitt in verschiedenen Kübelgrößen für besondere Anlässe.
Wir sind Lieferant für Privat- und Firmenkunden und beraten Sie gerne bei Ihrer Gartengestaltung mit Buchsbaum.
Aktionswoche
Aktionswoche
vom 20.07. - 27.07.17
Buxus sempervirens,
6 cm hoch, 2,00 Euro
incl. 19% MwSt.
Verkaufszeiten: von April bis Oktober,
nur nach telefonischer Vereinbarung.

Telefon 0163 697 48 90


Pflegetipps für den Buchsbaum

Der Buchsbaum ist ein Gewächs mit geringen Ansprüchen und benötigt nur wenig Nährstoffe. Der Boden sollte kalkhaltig sein und kann mit Sand versetzt werden. Im Freiland ist eine Düngung überflüssig. Wird die Pflanze im Topf gehalten, sollte man möglichst viel Blumenerde verwenden und nach zwei bis drei Jahren in ein größeres Pflanzgefäß umtopfen. Ein Rückschnitt der Wurzeln ist nicht zu empfehlen. Nach einigen Jahren im Pflanzgefäß erholt sich die Pflanze am besten in der freien Natur.

Generell ist der Buchsbaum eine Pflanze mit einer sehr guten Schnittverträglichkeit. Vorteilhaft ist der Rückschnitt an bedeckten Tagen und im Frühjahr. Ende August sollte kein Nachschnitt mehr erfolgen. Auf eine sehr gut geschliffene Heckenschere sollte Wert gelegt werden, das Schnittgut sollte sorgfältig aus dem Buchsbaum entfernt werden.

Bei der Bewässerung ist darauf zu achten, dass keine Staunässe im Wurzelbereich entsteht. Staunässe kann natürlich auch vermieden werden, wenn im Topf eine gute Abfliesmöglichkeit gegeben ist. Auch im Winter sollte man an frostfreien Tagen mäßig gießen, weil sich in dieser Jahreszeit die Wurzeln entwickeln.

Vermehrung

Die Vermehrung der Pflanze ist sehr einfach. Entweder verwendet man Stecklinge, die man durch das Abschneiden von längeren Trieben gewinnt oder man verwendet den Samen, der aus Kapseln am Buchsbaum entnommen werden. Diese Vermehrungsmethode ist unter den Buchsbaumfreunden aber meistens nicht so verbreitet, wir machen uns aber die Mühe und züchten jedes Jahr rund 1000 Jungpflanzen nur durch Sämlinge.


Bezeichnungen
Als Topfware werden Pflanzen bezeichnet, die im Topf gewachsen sind. Diese verfügen über Erdballen, die durch ein Substrat mit allen nötigen Stoffen versorgt werden. Als Ballenware werden Pflanzen bezeichnet, die mit Erdballen geliefert werden. Diese sind auf freier Fläche gewachsen. Als Wurzelware werden Pflanzen bezeichnet, die ohne Erdballen und ohne Topf geliefert werden.

Größenangaben
Die unterschiedlichen Größen, wie z.B. 20-25 cm, sind Angaben zur Höhe der Pflanzen über der Erde.

Pflanz- und Lieferzeiten
Topfware kann ganzjährig geliefert oder gepflanzt werden. Die Pflanz- und Lieferzeit der Ballenware befindet sich im Zeitraum zwischen ca. September – April.

Abbildungen
Sämtliche Fotos dienen lediglich als Anhaltspunkt oder Orientierung. Die zum Verkauf angebotenen Pflanzen werden nicht fotografiert und sind der fotografierten Ware ähnlich in Größe, Farbe usw.
Impressum